Reisetipps

Reisetipps für den Hundeurlaub in der Toskana

Sie möchten mit Ihrem Hund verreisen. Gern unsere Tipps für den Hundeurlaub.

Eine gute Vorbereitung der Reise hilft, den Stressfaktor für Sie und Ihren Hund auszuschalten...

Vom Tierarzt erfahren Sie, welche Medikamente auf keinen Fall in der Reiseapotheke fehlen dürfen und wie Sie sich in Notfällen verhalten sollen...

Sie kennen Ihren Hund am besten, wissen, wie er sich normalerweise, d. h., im "gesunden Zustand" verhält. So können Sie Abweichungen, die auf evtl. Krankheiten hindeuten...

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Maecenas porttitor congue massa. Fusce posuere, magna sed pulvinar ultricies, purus lectus malesuada libero, sit amet commodo magna eros quis urna. Nunc viverra imperdiet enim. Fusce est. Vivamus a tellus.

Für den Urlaub mit Ihrem Vierbeiner ist Reisen mit dem Auto die angenehmste und einfachste Möglichkeit.

Bahnfahrten lassen individuelle Pausen nicht zu, so dass man als Hundehalter bei der Reiseplanung Fahrtunterbrechungen einkalkulieren muss,...

Für Urlaubsreisen zusammen mit Ihrem vierbeinigen Freund empfiehlt es sich nur in Notfällen, An- und/oder Rückreise mit dem Flugzeug zurückzulegen...

Generell gelten auf Fähren folgende Regelungen:

Ihre Ansprechpartner

Frau Elisa Santoni
Herr Davide Azzaroni

Tel. +49 89 123 92 998
Fax +49 89 324 50 816
Handy +49 176 49657909

es@toskana-mit-hund.de

Elisa Santoni und Davide Azzaroni - Toskana-Experten